Experimentelle Vorlesungsvorbereitung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Drucksenkung an einer Taile

Kommt es an einem von Flüssigkeit durchströmten Rohr zu einer tailierten Stelle, so ist an dieser Stelle der Druck geringer, als an einer breiteren Stelle.

In diesem Versuch strömt gefärbtes Wasser durch ein Glasrohr mit einer Verengung in der Mitte. Seitlich am Rohr sind dünne Steigrohre angebracht, welche den Druck anzeigen.
Man sieht, dass der Druck vor und nach der Verengung höher ist, als an der Engstelle. Außerdem ist ein Druckabfall im Bereich mit normalem Rohrdurchmesser zu beobachten. Grund dafür ist, dass es sich bei Wasser um eine reale Flüssigkeit handelt, bei welcher ein Strömungswiderstand auftritt.

Aufbau mit verengtem Rohrdurchmesser in der Mitte


Servicebereich