Experimentelle Vorlesungsvorbereitung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Einphotoneninterferenz

Beim Versuch zur Einphotoneninterferenz findet ein Michelson-Interferometer Anwendung. Historisch wurde dieser Versuch mit dem Youngschen Doppelspalt durchgeführt. Beim Interferometer kann mit Hilfe eines durch einen Piezo beweglichen Spiegel das Interferenzbild durchgefahren werden. Schwächt man den Lichtstrahl nun soweit ab, dass nur noch einzelne Photonen mit einem Photomultiplier gemessen werden können, kann man zunächst kein Interferenzbild mehr erkennen. Summiert man jedoch die einzelnen Ereignisse auf, so kommt man wieder zu einem Interferenzmuster.


Servicebereich