Experimentelle Vorlesungsvorbereitung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Interferenz mit Lautsprechern

Auch akustisch kann man mit einem Sinuston Interferenz zeigen.

Dazu wird das Signal in zwei Lautsprecher phasengleich eingespeist. Die Schallwellen überlagern sich je nach Richtung konstruktiv oder destruktiv.
Dreht man den ganzen Aufbau, so kann man feststellen, dass es Richtungen mit hoher und geringer Lautstärke gibt. Ändert man die Tonfrequenz, so verändert sich auch die Verteilung der Zonen verschiedener Lautstärke.

Interferenz mit Lautsprecher


Servicebereich