Experimentelle Vorlesungsvorbereitung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gekoppelte Schwingungen

Zwei Fadenpendel werden mit festen Randpunkten und miteinander über Federn verbunden. Bei Auslenkung der Pendel ist eine gekoppelte Schwingung zu beobachten.

Lenkt man beide Pendel gleich in eine Richtung aus, so ist eine Grundschwingung des Systems zu sehen. Die andere Grundschwingung erhält man durch Auslenkung in entgegen gesetzte Richtungen.
Startet man aus einer anderen Anfangskonfiguration ist eine gekoppelte Schwingung zu sehen, welche eine Superposition der beiden Grundschwingungen darstellt.

Gekoppelte Fadenpendel


Servicebereich